Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.
Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.

Kontakt

Burgdorfer Schützenges. von 1593 e.V.

An der Bleiche 7

31303 Burgdorf

 

1. Vorsitzender  Jörg Hoppe 

+49 5136 84819

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Social Network

Mai-HV der Burgdorfer Schützengesellschaft

Die Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V. hat ihre Mai-Hauptversammlung abgehalten. Schützenchef Jörg Hoppe blickte dabei auf ein arbeitsreiches Jahr 2013 zurück und gab bei seinem Ausblick auf das bevorstehende Volks- und Schützenfest, das an diesem Jahr vom 26. bis zum 29. Juni in Burgdorf gefeiert wird, eine wichtige Änderung bekannt. Das Kinderschützenfest bildet diesmal den Auftakt der "fünften Jahreszeit" in der Auestadt. Bislang ist der Tag der Kinder immer am Schützenfest-Freitag gewesen, nun starten die Kinder am Donnerstag um 15.30 Uhr mit Spiel und Spaß im Festzelt und den Attraktionen auf dem Festplatz. Begleitet wird das Kinderschützenfest wie in den Vorjahren vom Jugendrotkreuz aus Otze, die verschiedene Spiele und Basteleien im Festzelt anbieten werden. Auch die Proklamation der Kinderkönigin bzw. des Kinderkönigs findet nun bereits am Donnerstag statt, und zwar zum Abschluss des Kindernachmittages um 17 Uhr.

Das Kinderkönigsschießen findet wie gewohnt eine Woche vor dem Volks- und Schützenfest am Freitag, den 20. Juni statt. Treffen hierzu ist um 16 Uhr in der Wallstraße bei der ehemaligen Schlachterei Burgdorf. Das Übungsschießen für die Kinder findet am Samstag, dem 17. Mai im Rahmen des Tages der offenen Tür der Schützengesellschaft zwischen 13 und 17 Uhr im Schützenheim An der Bleiche statt.

 

Schatzmeister Cord-Christian Hansen berichtete der Versammlung von unveränderten Preisen für das Volks- und Schützenfest. Die Lüttje Lage kostet 60 Cent, das Bier (0,2 l) kostet 1,60 Euro. Bei den Essen serviert Festwirt Danny Ahrend den Schützen und ihren Gästen am Donnerstag nach dem Großen Zapfenstreich eine Vesper. Am Freitag gibt es Hochzeitssuppe, Schweine- und Rinderbraten sowie Eis zum Dessert. Beim Kreiskönigsessen am Samstag wird nach der Hochzeitssuppe ein Schweinekrustenbraten aufgetischt. Rote Grütze mit Vanillesauce bilden den Nachtisch.

Urs-Uwe Simanowsky, Jürgen Meyer, Jürgen Wilkens, Ernst-August Ahrens und Jörg Hoppe (v.l.)

Während der Versammlung wurden zahlreiche Mitglieder der Burgdorfer Schützengesellschaft für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Stolze 60 Jahre dabei sind Ernst-August Ahrens, Jürgen Meyer und Jürgen Wilkens, die Glückwünsche und Treuenadel von Jörg Hoppe und seinem Stellvertreter Urs-Uwe Simanowsky entgegen nahmen. Ebenfalls 60 Jahre dabei sind Manfred Beck und Dieter Bierkamp, die allerdings nicht persönlich anwesend sein konnten. Seit einem halben Jahrhundert gehört Jürgen Schlüter der Schützengesellschaft an und nahm seine Ehrung entgegen. Klaus Behrens und Hans Rode blicken ebenfalls auf eine 50-jährige Zugehörigkeit zurück. Seit 40 Jahren aktiv im Spielmannszugwesen und zugleich in der Burgdorfer Schützengesellschaft sind Diana Heuer und Gero Mahnke. Junggeselle Thomas Dinkhauser ist ebenfalls seit vier Jahrzehnten bei den Burgdorfer Schützen dabei. Zehn weitere Mitglieder konnten für 25 Jahre geehrt werden.

Die Burgdorfer Schützengesellschaft ist am kommenden Sonntag, den 11. Mai beim "Tag des Ehrenamtes" aktiv mit dabei. An einem Infostand auf der Marktstraße kann man sich über das vielfältige Angebot von Burgdorfs ältestem Verein informieren. In den Räumen der Stadtsparkasse wird der Schießsport mit einem Lichtpunkt-Gewehr präsentiert.

Die Burgdorfer Schützen laden zudem alle Burgdorferinnen und Burgdorf zu einem "Tag der offenen Tür" am Samstag, den 17. Mai ins vereinseigene Schützenheim An der Beliche ein. Von 13 bis 17 Uhr stellen sich alle Korporationen der Öffentlichkeit vor. Der Spielmannszug spielt stündlich auf und zeigt seine Musikinstrumente auf einer "Streichelwiese". Die Jungschützen organisieren für Kinder und Jugendliche ein Schießen mit modernster Technik auf dem Schießstand. Hier ist das bereits erwähnte Üben für das Kinderkönigsschießen mit integriert. Für die Erwachsenen gibt es ein Schießkino und das Sportpistolencorps stellt sich mit seinen Sportgeräten vor, die teilweise ausprobiert werden können. Für das leibliche Wohl sorgen die Schützen und das Wirte-Ehepaar Schneider mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen sowie Eis und gekühlten Getränken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.